Treutner, T. (2018):

Evaluation effizienter Schlüsselbäume für hierarchische identitätsbasierte Signaturen im IoT


In der stetig wachsenden IoT spielt die Sicherheit eine immer größere Rolle. Um den Absender einer Nachricht zu identifizieren oder Integrität zu gewährleisten, kommen asymmetrische Signaturverfahren zum Einsatz. Durch die beschränkten Ressourcen im IoT sind die meisten herkömmlichen Verfahren aufgrund des Speicherverbrauchs und des Rechenaufwands keine Option. Hierarchische identitätsbasierte Signaturen, die auf Elliptic Curve Cryptography beruhen, bieten ein hohes Sicherheitsneveau bei geringem Ressourcenverbrauch. In HIBS ist jeder private Schlüssel von dem seines Vorgängers abhängig, sodass die Gültigkeit eines Zertifikats mathematisch validiert werden kann. Durch die Gruppenorganisation in Baumstrukturen wird die Last der Schlüsselgeneration auf mehrere Gruppenmitglieder verteilt. Aufgrund der mathematischen Abhängigkeit der Schlüssel in herkömmlichen IBS-Verfahren, müssen alle Schlüssel im Falle eines Gruppenaustritts erneuert werden. HIBS hingegen verringert die Anzahl der betroffenen Gruppenmitglieder durch die Organisation ihrer Schlüssel in Baumstrukturen. Diese Arbeit beschäftigt sich mit effektiven Schlüsselbäumen zur Gruppenorganisation in einem HIBS. Dazu wurde ein logischer und ein rollenbasierter Prototyp zum Schlüsselmanagement in einer Baumstruktur designed, implementiert und evaluiert. Beide Protokolle basieren auf der Kryptografiebibliothek Relic und sind für das eingebettete Betriebssystem RIOT entwickelt.




Last Change: Fri, 22 Feb 2019 04:04:26 +0100 - Viewed on: Tue, 16 Jul 2019 17:09:37 +0200
Copyright © MNM-Team http://www.mnm-team.org - Impressum / Legal Info  - Datenschutz / Privacy