Seminar und Praktikum:
Wissenschaftliches Arbeiten und Lehren

Prof. Dr. Dieter Kranzlmüller, Dr. Michael Schiffers

Map of Science
Quelle: Bollen J, Van de Sompel H, Hagberg A, Bettencourt L, Chute R, et al. 2009: Clickstream Data Yields High-Resolution Maps of Science. PLoS ONE 4(3): e4803.

Willkommen auf der Webseite zum Seminar und Praktikum Wissenschaftliches Arbeiten und Lehren im Wintersemester 2015/16. Auf dieser Seite finden Sie sämtliche Informationen zum Seminar und dem integrierten Praktikum.

Aktuelles

3.1.2016

Zunächst allen ein gutes neues Jahr.
Wir werden am 12. Januar mit den Abschlusspräsentationen beginnen. Im Downloadbereich befindet sich im Skript die vorläufige Reihenfolge für beide Instanzen. Zur Bewertung der Abschlusspräsentationen beachten Sie bitte die FAQs.

28.9.2015

Die Räume stehen nun fest. Die Nachmittagsveranstaltung (Dienstag 12-14 Uhr) findet in der Oettingenstr. 67 im Raum 165 statt, die Abendveranstaltung (Dienstag 18-20 Uhr) in der Oettingenstr. 67 im Raum 061.

27.7.2015

Willkommen zum Seminar mit integriertem Praktikum "Wissenschaftliches Arbeiten und Lehren". Das Seminar wird in 2 Instanzen angeboten: Dienstag nachmittag von 12-14 Uhr und Dienstag abend von 18-20 Uhr.
Die Bewerbung zu beiden Instanzen des Seminars erfolgt über das institutsweite UniWorX-System. Sie wird am 1. August 2015 freigeschaltet.

Hinweis: Für die Veranstaltung stehen aus didaktischen Gründen nur maximal 20 Plätze pro Instanz zur Verfügung. Die Belegung der Plätze erfolgt nach Bedarf im Fortschritt des Master-Studiums. Die Benachrichtigung der akzeptierten Teilnehmer erfolgt am 1. Oktober 2015.

Inhalt

Die Veranstaltung umfasst ein Seminar und ein Praktikum. Das Seminar vermittelt grundlegende Techniken des methodischen wissenschaftlichen Arbeitens, Publizierens, Diskutierens und Lehrens. Der Besuch des Seminars ist Voraussetzung für die Teilnahme am integrierten Praktikum, in dem die im Seminar vermittelten Kenntnisse angewandt werden.

Das Seminar (und das integrierte Praktikum) richtet sich an Studierende der Medieninformatik (Master) oder Informatik (Master). Es ist Pflichtveranstaltung im Master-Studiengang Medieninformatik und Wahlpflichtveranstaltung im Master-Studiengang Informatik. Es sollte daher möglichst früh im Studienverlauf besucht werden. In Ausnahmefällen können auch Studenten in der Endphase ihres Bachelor-Studiums am Seminar teilnehmen.

Der Umfang der Veranstaltung (Seminar plus Praktikum) beträgt 6 ETCS Punkte.

Inhaltlich umfasst das Seminar die folgenden Themen:

Grundsätzlicher Ablauf/Organisation

Im Seminar werden Ihnen methodische Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens, Publizierens und Lehrens vermittelt. Der Besuch des Seminars ist Voraussetzung für die Teilnahme am begleitenden Praktikum, in dem Sie an einem kleinen Forschungsprojekt innerhalb eines Generalthemas (entsprechend ca. 2 Wochen Vollzeit) arbeiten und diverse Techniken einüben. Das Projekt planen Sie, führen es methodisch sauber durch, erstellen ein wissenschaftliches Papier (4 Seiten im Stil der IEEE Templates for Transactions) und präsentieren Ihre Ergebnisse. Das Thema Ihres Projektes können Sie entweder selbst vorschlagen oder Sie übernehmen einen Vorschlag der Seminarbetreuer aus einem Themen-Pool. Das Leitmotiv aller Projekte wird in diesem Semester Ewiges Leben im Cyberspace sein.

Alternativ können Sie ein bereits abgeschlossenes Praktikumsprojekt (Medieninformatik) bzw. Ihre Bachelorarbeit als Thema anerkennen lassen. Sie erstellen dann als wissenschaftliches Papier eine Kurzversion Ihres Projektes bzw. Ihrer Bachelorarbeit und präsentieren diese. Folgende Voraussetzungen müssen für diese Alternative allerdings erfüllt sein:

  1. Das Thema wurde von einem Mitarbeiter des Instituts für Informatik der LMU gestellt und betreut.
  2. Für die Bearbeitung des Projekts bzw. der Bachelorarbeit gab es keine Bezahlung.
  3. Das Projekt wurde bisher nicht als Prüfungsleistung an der LMU eingebracht. (Dies gilt nicht für die Bachelorarbeit.)
  4. Das Projekt bzw. die Bachelorarbeit wurde im Sommersemester 2015 oder wird im Wintersemester 2015/2016 abgeschlossen.
  5. Die (möglicherweise noch vorläufige) Ausarbeitung wurde vom betreuenden Mitarbeiter angenommen.
  6. Das Thema lässt sich in das vorgegebene Generalthema einordnen.

Sollte die Bachelorarbeit an einer anderen Universität oder an einem anderen Institut erstellt worden sein, gelten die Voraussetzungen 2,4,5,6 entsprechend. Es ist jedoch eine Bestätigung des jeweiligen Betreuers erforderlich.

Termin und Ort

Das Seminar findet dienstags von 12:00 Uhr c.t. bis 13:45 Uhr in der Oettingenstr. 67 im Raum 165 in der ersten Instanz und dienstags von 18:00 Uhr c.t. bis 19:45 Uhr in der Oettingenstr. 67 im Raum 061 in der zweiten Instanz statt.

Anmeldung

Für das Praktikum stehen aus didaktischen Gründen nur maximal 20 Plätze pro Instanz zur Verfügung. Die Belegung der Plätze erfolgt nach Bedarf im Fortschritt des Master-Studiums. Die Bewerbung zu beiden Instanzen kann nur über UniWorX zwischen dem 1. August 2015 und dem 30. September 2015 erfolgen. Die Benachrichtigung der akzeptierten Teilnehmer erfolgt am 1. Oktober 2015.

Für die Bewerbung zur Veranstaltung am Dienstag nachmittag (12-14 Uhr) verwenden Sie bitte diesen Link, für die Bewerbung zur Veranstaltung am Dienstag abend (18-20 Uhr) verwenden Sie bitte diesen Link.

Durchführung des Seminars

Die Durchführung des Seminars erfolgt grundsätzlich über UniWorX. Sämtliche Übungen werden ebenso hierüber abgewickelt wie die Abgabe der Ausarbeitungen, Rezensionen und Präsentationen. Das Skript und weitere Materialien werden im Downloadbereich zur Verfügung gestellt, für den eine separate Zugangsberechtigung erforderlich ist. Diese wird in der ersten Seminarstunde mitgeteilt.

Kontakt/Sprechstunde

Über E-Mail bzw. nach den Seminarstunden oder nach Vereinbarung.

 


Last Change: Tue, 20 Dec 2016 08:17:56 +0100 - Viewed on: Wed, 24 Jul 2019 07:14:27 +0200
Copyright © MNM-Team http://www.mnm-team.org - Impressum / Legal Info  - Datenschutz / Privacy